Energieausweise online - das müssen Sie wissen!


engiwo.de® 0421 – 241 240 0

Service-Hotline Mo. bis Fr. 10:00–14:00



 

engiwo.de® informiert

Endenergieverbrauch und Klimadaten

Verbrauchsperioden können nur bis zum Klimadaten-Datum berücksichtigt werden

Beim Energieverbrauchsausweis wird der erfasste Energieverbrauch für die Heizung anhand der konkreten örtlichen Wetterdaten und mithilfe von Klimafaktoren auf einen deutschlandweiten Mittelwert umgerechnet. So führt beispielsweise ein hoher Verbrauch in einem einzelnen harten Winter nicht zu einer schlechteren Beurteilung des Gebäudes.

Die zur Berechnung benötigten Klimadaten werden zentral vom Deutschen Wetterdienst (DWD) bereitgestellt. Die Veröffentlichung geschieht dabei nicht tagesaktuell, sondern mit einer i.d.R. mehrmonatigen Verzögerung.

Achten Sie daher bitte bei der Eingabe der Verbrauchsperioden in die Formulare, auf das dort angegebene Klimadaten-Datum (siehe auch unten). Bis zu diesem Zeitpunkt liegen Klimadaten vor. Verbrauchsperioden die über dieses Datum hinausreichen, können nicht berücksichtigt werden.

Um auf die notwendigen 36 Abrechnungsmonate zu kommen, können Sie in diesem Fall evtl. eine vorhergehende Verbrauchsperiode angeben, oder mehrere Perioden zu einer zusammenfassen.

Klimadaten-Datum:

Aktuell können Verbrauchsperioden bis einschließlich 31.03.2024 berücksichtigt werden.


Bei Fragen zu diesem Thema nutzen Sie bitte unsere Service-Hotline 0421-24 124 00 (Mo. bis Fr. 10-14 Uhr) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@engiwo.de.

Service-Hotline

Fachauskunft durch den Energieberater:
Montag bis Freitag 10:00–14:00 Uhr

Tel. 0421 – 241 240 0

Informationen

 

© 2009 - 2024 engiwo.de® – Ein Online-Service-Angebot der archaeus.digital agentur für interaktive medien GmbH