Energieausweise online - das müssen Sie wissen!


engiwo.de® 0421 – 241 240 0

Service-Hotline Mo. bis Fr. 10:00–14:00



 

engiwo.de® informiert

Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) und Energieausweise

Am 01.05.21 tritt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) endgültig in Kraft 1

Es ersetzt das bisherige Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV).

Geregelt sind die Vorgaben zum Energieausweis in den Paragraphen § 79 bis § 88 in Teil 5 des Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2020).

Die bisherige Wahl zwischen Verbrauchsausweis und Bedarfsausweis bleibt ebenso erhalten wie die Anlässe, für die ein Energieausweis ausgestellt werden muss (Vermietung, Verkauf, Verpachtung, Sanierung). Dem Interessent muss spätestens bei Besichtigung und Begehung des Objektes ein Energieausweis vorgelegt werden. Mit Abschluss des Kauf- oder Mietvertrages muss der Energieausweis (oder eine Kopie) ausgehändigt werden.

Änderungen zum Energieausweis im GEG 2020

Auch bei den Energieausweisen ändert sich einiges.

Im Überblick:

  • Die Pflicht, bei der Vermietung oder beim Verkauf eines Hauses einen Energieausweis vorzulegen sowie die entsprechenden Pflichtangaben in Immobilienanzeigen, gelten nun auch für Immobilienmakler.
  • Anhand geeigneter Fotos können passende Maßnahmen zur Modernisierung empfohlen werden.
  • Die CO2-Emissionen müssen jetzt im Energieausweis aufgeführt werden.
  • Wenn Eigentümer Daten für den Energieausweis bereitstellen, sind sie für die Richtigkeit der Angaben verantwortlich.
  • Energieausweis-Aussteller müssen die bereitgestellten Daten sorgfältig prüfen und dürfen diese nur verwenden, wenn kein Zweifel an der Richtigkeit besteht.
  • Der Stand der Sanierung muss detailliert angegeben werden, ebenso inspektionspflichtige Klimaanlagen mit dem Fälligkeitsdatum der nächsten Inspektion.

Übergangsfrist für Energieausweise bis 1. Mai 2021

In § 112 GEG sind Übergangsvorschriften genannt. Daraus geht hervor, dass für Energieausweise die im Rahmen von Verkauf, Vermietung und Verpachtung ausgestellt werden, die Vorschriften der Energieeinsparverordnung bis zum 1. Mai 2021 weiter anzuwenden sind. Danach werden die Energieausweise nach GEG ausgestellt.


1 Nachdem am 3.7.2020 der Bundesrat zugestimmt hatte, wurde das GEG am 08.08.2020 erlassen und am 13.8.2020 im Bundesgesetzblatt verkündet. Das Gesetz trat am 1.11.2020 in Kraft. Nach dem Ablauf einer Übergangsfrist werden die Inhalte am 01.05.21 verbindlich.

Service-Hotline

Fachauskunft durch den Energieberater:
Montag bis Freitag 10:00–14:00 Uhr

Tel. 0421 – 241 240 0

FAQ

 

© 2009 - 2021 engiwo.de® – Ein Online-Service-Angebot der archaeus.digital agentur für interaktive medien GmbH